KAPITALANLAGE IN SCHÖNEM ROTKLINKER-ALTBAU MIT FUSSLÄUFIGER ANBINDUNG ZUM BAHNHOF

Kaufpreis

39.500,00 €

Zimmer

2

Zustand

-

Fläche

50 QM

OBJEKTBESCHREIBUNG

Das 6-Familienhaus wurde 1954 in Massivbauweise erstellt und ist Teil einer Wohnanlage mit insgesamt drei Häusern. Die Fassade des Hauses steht unter Denkmalschutz und wird aktuell saniert. Die Fenster wurden vor einigen Jahren ausgetauscht und entsprechen den heutigen energetischen Anforderungen. Die 2-Zimmer-Wohnung liegt im 1. Obergeschoss. Über den Flur erschließt sich auf der rechten Seite der Wohnung das Wohnzimmer mit Zugang zum separaten Schlafzimmer. Im linken Teil der Wohnung befindet sich das Badezimmer mit Dusche und Fenster sowie die Küche. Interessant ist auch die Denkmal-AfA für den Kapitalanleger.

OBJEKTDATEN

Kaufpreis

39.500,00 €

Courtage für Käufer

Die vom Käufer im Falle des Ankaufs unmittelbar an die Maklerfirma Werner Zielonka Immobilien zu zahlen

Zimmer

2

Zustand

-

Heizungsart

Zentralheizung, Energieträger: Öl

LAGEBESCHREIBUNG

Minden ist eine große kreisangehörige Stadt im Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und Verwaltungssitz des ostwestfälischen Kreises Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold. Mit rund 84.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. Die Stadt liegt an der Weser und bildet das historisch politische Zentrum des Mindener Landes.

Die Wohnung liegt im Ortsteil Dankersen am Rande der Innenstadt. Der Bahnhof ist fussläufig in 10 Minuten zu erreichen. Durch die gute verkehrsinfrastrukturelle Anbindung sind Einrichtungen des täglichen Bedarfs gut zu erreichen.

PROVISION

Die vom Käufer im Falle des Ankaufs unmittelbar an die Maklerfirma Werner Zielonka Immobilien zu zahlende Provision beträgt 5,95 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 % vom notariell festgelegten Kaufpreis.