3-FAMILIENHAUS MIT AUSBAURESERVE (+2 WE) UND GEWERBEFLÄCHE IN STADTRANDLAGE

Kaufpreis

269.000,00 €

Zimmer

7

Zustand

-

Fläche

641 QM (Grundstücksfläche)

OBJEKTBESCHREIBUNG

Die angebotene Immobilie besteht aus dem 1958 in Massivbaubauweise mit Satteldach gebauten und zwischenzeitlich umgebauten Wohnhaus mit 3 Wohnungen und dem 1966 angebauten ebenfalls massiven Werkstattgebäude, in dem bis jetzt eine Tischlerei untergebracht war. Im Erdgeschoss des Wohnhauses sind zwei 2-Zimmer-Wohnungen zur Größe von 50 und 70 qm Wohnfläche und im Obergeschoss eine Wohnung mit 70 qm Wohnfläche vorhanden. Die Wohnungen wurden in den Jahren 1995 - 2003 renoviert bzw. modernisiert und sind vermietet. Die jährliche Kaltmiete beträgt derzeit 12.240,00 € . Bei einer Neuvermietung der Gewerbefläche mit 3 Euro/m² erhöhr sich die Jahresnettokalmiete auf 20.880,00 € (Sollmiete). Im Obergeschoss befindet sich noch eine weitere Wohnung zur Größe von ca. 50 qm im ausbaufähigen Rohbauzustand. Der Wohnbereich im Obergeschoss hat einen eigenen Eingang im Erdgeschoss (Südseite). Auch der große Dachboden, der derzeit als Lagerfläche dient, kann zu Wohnzwecken ausgebaut werden. Zur vermieteten Wohnung im Obergeschoss gehört eine große Terrasse, die auf dem Dach des Werkstattgebäudes angelegt ist.

Die Außenwände des Gebäudes sind verputzt. Die Westseite hat eine rote Isolierklinker-Verblendung erhalten. Die Sockelverblendung des Kellergeschosses besteht aus Sandsteinmauerwerk. Das Wohnhaus ist voll unterkellert. Neben Waschküche, Heizungsraum und den benötigten Vorrats- bzw. Lagerräumen ist hier noch eine Garage vorhanden, die aufgrund der Hanglage des Grundsstücks von der Westseite ebenerdig befahren wird.

Das 1966 ebenfalls in Massivbauweise angebaute Werkstattgebäude mit Flachdach (Betondecke) hat ca. 240 qm Nutz- bzw. Arbeitsfläche, verteilt auf Untergeschoss - ebenerdig erreichbar von der Westseite - und Erdgeschoss mit Zugang von der Straße (Ostseite). Ein Sanitärbereich mit Toilette und Handwaschbecken ist vorhanden. Die großflächigen Außenfenster sind aus Kunststoff mit Isolierverglasung. Diese Räumlichkeiten sind noch kurze Zeit vermietet und bieten sich alsdann zur Weitervermietung oder Eigennutzung (Beruf oder Hobby) an. Es besteht auch die Möglichkeit, die vorhandenen gewerblich genutzten Räume in Wohnraum umzuwandeln.

Das zum Kaufobjekt gehörige Grundstück ist 641 qm groß und zu 3/4 überbaut.

OBJEKTDATEN

Kaufpreis

269.000,00 €

Courtage für Käufer

Eine Käuferprovision in Höhe von 5,95 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

Zimmer

7

Zustand

-

Heizungsart

Zentralheizung, Gas

LAGEBESCHREIBUNG

Stadthagen ist die Kreisstadt des Landkreises Schaumburg in Niedersachsen, etwa 40 km westlich von Hannover. Heute leben rund 22.500 Einwohner in der Stadt mit seinen Ortsteilen.

Das angebotene Kaufobjekt befindet sich im südlich von Stadthagen gelegenen Ortsteil Wendthagen-Ehlen, am Fuße der beliebten Bergkette, ca. 3,5 km vom Stadthäger Marktplatz entfernt. Hier verbinden sich natur- und stadtnahes Wohnen. Ein Kindergarten ist ca. 500 m entfernt. Die Grundschule befindet sich im benachbarten Obernwöhren;, die weiterführenden Schulen sind in Stadthagen. Eine Bushaltestelle ist ebenfalls fussläufig schnell erreichbar.

Über die B 65 (ca. 3 Autominuten) wird Minden und Hannover erreicht. Die A2 ist ca. 15 Autominuten entfernt. Die nächste Anschlussstelle befindet sich in Bad Nenndorf.

Der Bahnhof Stadthagen (ca. 5,5 km entfernt) an der Bahnstrecke Hannover-Minden wird im Stundentakt durch von der Westfalenbahn betriebene RE-Züge nach Hannover-Braunschweig und Minden-Löhne bedient. Der Fahrplan wird durch die S-Bahn S 1 zwischen Minden und Hannover erweitert.

AUSSTATTUNG

Die Ausstattung der vermieteten 3 Wohnungen entspricht heutigen Ansprüchen. Die weißen Kunststofffenster mit Isolierverglasung wurden 2002 eingebaut. Die Elektroleitungen wurden 2003 erneuert. Über Durchlauferhitzer erfolgt die Warmwasserversorgung. In den Bädern sind jeweils eine Dusche, ein Waschtisch und eine Toilette installiert. Eine komplette Einbauküche mit Geräten gehört zur Ausstattung der einzelnen Küchen.

Die Gas-Zentralheizung wurde 1991 eingebaut.

SONTIGES:

Die vom Käufer im Falle des Ankaufs unmittelbar an die Maklerfirma Werner Zielonka Immobilien zu zahlende Provision beträgt 5,95 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs), die Sie auf unserer Internetseite www.zielonka-immobilien.de einsehen können.

PREISINFORMATIONEN

Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 20.880,00 EUR
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 12.240,00 EUR